Heilende Sinnen-Massagen

Heilung durch liebevolle und sinnliche und Berührungen
Tief in unserem Herzen sehnen wir uns alle nach liebevoller und absichtsloser Berührung.

!Haende102Berührt werden ist für unsere Seele von so existenzieller Bedeutung wie die Nahrung für unseren Körper

In der Kunst der Berührung nimmt die Sinnen-Massage einen ganz besonderen Platz ein. Sie bejaht unseren gesamten Körper und verbindet mit dem Herzen und mit dem Göttlichen.
Die Sinnen-Massage ist eine auf körperlicher und geistiger Ebene entspannende und zugleich sinnlich anregende und sensibilisierende Massage.

Eine Berührung kann man nur erfahren und nicht wissen
In
der Massage kannst Du die Erfahrung machen, Dich nicht nur auf der Haut berühren zu lassen, sondern tief im Deinem Herzen. Du darfst beim Berührt werden alles fühlen und liebevoll umarmen.
In jeder Berührung kannst Du erfahren, dass Du ganz angenommen bist, genau so wie Du bist und Dich geborgen fühlen. Du lernst Liebe tiefer zu empfangen, Dich im Herzen berühren zu lassen, und das öffnet Dich für Intimität und Liebe.
In einer geschützten Atmosphäre von Achtsamkeit, Langsamkeit, Liebe und Präsenz ist es möglich alles Belastende loszulassen und Heilung geschehen zu lassen. Das Herz kann sich öffnen für die Liebe zu Dir Selbst und für Offenheit und Nähe in der Beziehung.

Ein sinnliches Ritual der Verehrung und der Hingabe

Die Grundlage dieser Massage mit vorgegebenem rituellen Ablauf beruht auf der alten Tradition. Der Ausgangspunkt jeder Sinnen-Massage ist der Ort der Verehrung, die absichtslose, sinnliche und heilende Berührung und die totale Präsenz und Hingabe des /der Gebenden.
Der gesamte Körper wird aufmerksam berührt,  neu entdeckt und erfahren. Durch einfühlsame, sanfte und liebevolle Berührungen werden körperliche und emotionale Verspannungen gelöst und die Lebensenergie kann wieder ungehindert durch den ganzen Körper fliessen. Alle Energien haben Raum in der Sinnen-Massage, die liebevolle, warme, bejahende Herzenergie und die kraftvolle, lebendige Energie.ShivaShakti10202

Die Bereitschaft und die Erlaubnis sich verehren zu lassen
Es braucht die innerliche Erlaubnis sich verehren und feiern zu lassen den göttlichen Aspekt in Dir, den Gott Shiva, die Göttin Shakti.  Wenn Du bereit bist, Dich zu öffnen für Dich selbst, für alle Deine Gefühle, für Dein Sein, Dich zu lösen von Vorstellungen über Dich, Dich neu und und ohne Zensierung zu erfahren, dann kannst Du mehr und mehr loslassen, dich der Berührung hingeben und Du wirst etwas erleben, was Du Dir bis dahin nicht vorstellen konntest.  Ich schaffe  einen sicheren Raum, in dem alle Gefühle da sein dürfen, wo Du den Mut finden kannst, Dich sein zu lassen.

Die eigene Kraft und Mitte wieder finden
Die Tantra-Massage wird Dich unterstützen, wieder Deine ureigenste Kraft und die Liebe zu Dir und Deinem Körper wieder zu finden und zu stärken.
Wir möchten besonders Frauen dazu ermutigen, die Möglichkeit der Sinnen - Massage zu nutzen, um die Erfahrung zu machen, ohne Leistung und Erwartungsdruck, die eigene Sinnlichkeit zu geniessen.

Es ist eine sehr wertvolle Zeit, um den Körper, das Herz und die eigene Seele zu spüren.